E-Business

Unter E-Business (engl. electronic business) versteht man die integrierte Ausführung der automatisierbaren Geschäftsprozesse eines Unternehmens mit Hilfe der Informations- und Kommunikationstechnik. (Es gibt noch keine allgemeingültige Definition). 

Ziel ist die medienbruchfreie, rechnerbasierte und automatisierte Verarbeitung von Informationen in Unternehmen. Notwendig sind dafür spezielle Softwaresysteme. 

Beispiele für Softwaresysteme im E-Business:
- Dokumentenmanagementsysteme (DMS)
- Groupwaresysteme
- Enterprise Resource Planning (ERP)
- Digital Office Systeme (DOS)
- Produktionsplanungs- und Steuerungssysteme (PPS)
- Workflow-Management-Systeme (WfMS)
- Enterprise-Content-Management-Systeme (ECMS)
- Wiki-Systeme
- Portale 

Siehe auch:

IuK-ManagementEnterprise Resource PlanningIntelligente FabrikProzessoptimierungWissensmanagement

Bezug zu QET-Richtlinien:

Q13 NachfolgeQ15 ProzesseQ17 Lernende OrganisationT13 IuK

Literaturempfehlung:

Kompetenz-Tipp: