IuK-Management

Das IuK-Management ist zuständig für den digitalen Informations- und Kommunikationsbereich eines Unternehmens; häufig wird es auch als IT(Informationstechnologie)-Management bezeichnet.

Dem IuK-Management obliegen Planung, Beschaffung und Einsatz der IuK-Infrastruktur, d.h. der informationstechnischen und personellen Ressourcen, sowie der Betrieb der operativen (betriebswirtschaftlichen) Systeme und des gesamten Informations- und Kommunikationssytems des Unternehmens. Das IT-gestützte IuK-System unterstützt das Management mit führungsrelevanten Informationen und die operativen Mitarbeiter mit Funktionen und Daten zur Abwicklung ihrer Arbeitsprozesse. Es ist für die digitale Kommunikation mit externen Partnern und der Öffentlichkeit zuständig.

Siehe auch:

WissensmanagementBerichtswesenIntelligente FabrikDatenschutzE-BusinessCloud Computing

Bezug zu QET-Richtlinien:

Q17 Lernende OrganisationT03 UnternehmenstransparenzT13 IuKT14 Controlling

Literaturempfehlung:

Kompetenz-Tipp:

RSSGoogle+FacebookTwitter