Leadership

strebt als praktiziertes Verhalten von Führungskräften bzw. Managern im Interesse der Zukunftsfähigkeit des Unternehmens einen grundlegenden Wandel an. Mit diesem Ziel will sie die Umgestaltung und Transformation des Unternehmens einleiten und unter Berücksichtigung aller Elemente der Organisation (Strategie, Kultur, Prozesse, Struktur, Führung, Information und Kommunikation, Leistung und Ergebnisse) konsequent vorantreiben. Leadership kann sich jedoch auf breiter Ebene nur entfalten, wo eine geeignete Unternehmenskultur vorhanden ist bzw. geschaffen wird. 

 

Leadership ein Synonym für Führung oder Management?                          

Damit wird man dem Bedeutungsgehalt des Begriffes nicht gerecht. Unterscheidet man Management und Leadership, so kann man sagen:
Management ist das Arbeiten im Organisationssystem
Leadership ist das Arbeiten am Organisationssystem. 
Zu keiner Zeit können Firmen ohne Manager auskommen, die perfekt zu organisieren verstehen. In Umbruchphasen jedoch ist ein Leader vonnöten, der die Menschen zusammenschweißen und auf eine neue Richtung einschwören kann. Leadership kann die Menschen in der Organisation für eine Zukunftsvision stimulieren und die Verbundenheit über alle Hierarchieebenen hinweg bewirken.
Leadership kann erlernt werden; deshalb sollten Firmen ihre Talente gezielt und mit langfristiger Perspektive entwickeln. 

 

Im KontextLeadership Branding

soll als markenstrategisch orientiertes Verhalten die Unternehmensmarke stärken und damit den Unternehmenserfolg sichern. Es ist somit ein Instrument der strategischen Unternehmensführung und soll bewirken, dass sich Geschäftsleitung, Senior-Management und alle anderen Führungskräfte glaubwürdig und im Sinne der Unternehmensziele authentisch verhalten und zu internen und externen Markenbotschaftern werden.

Siehe auch:

FührungskompetenzenUnternehmensführungManagementsystemeUnternehmenskulturUnternehmensleitbildUnternehmenszieleEmployer Branding

Bezug zu QET-Richtlinien:

T01 LeitlinienT02 CIQ01 FührungskompetenzenQ11 Branding

Literaturempfehlung:

Kompetenz-Tipp:

RSSGoogle+FacebookTwitter