Strategisches Management

(auch: Strategische Führung) bezeichnet man die Planung, Umsetzung und Analyse inhaltlicher Ziele und Ausrichtungen von Unternehmen.

Die Zeithorizonte im strategischen Management umfassen in der Regel zwei bis fünf Jahre. Das strategische Management baut u.a. auf folgenden strategischen Erfolgsfaktoren auf:
- Wo findet die strategische Planung statt (an der Spitze oder auch an anderen Stellen der Hierarchie)?
- Ist das Ziel die Profitmaximierung oder werden auch andere Ziele angestrebt?
- Sollen Normstrategien entwickelt und vorgegeben werden oder soll man schwerpunktmäßig von der Beschreibung und Analyse real ablaufender Prozesse ausgehen?

Die Analyse des Erfolgs von Unternehmensstrategien beachtet folgende Aspekte:
- marktbasierter Aspekt
- ressourcenbasierter Aspekt
- relationaler Aspekt (bezogen auf eigene Strategiealternativen oder Strategien von Mitbewerbern).

Siehe auch:

UnternehmensführungUnternehmenszieleUnternehmensleitbildChange ManagementRisikomanagementDue DiligenceGlobal SourcingCorporate GovernanceOpen InnovationEmployer BrandingLeadership

Bezug zu QET-Richtlinien:

Q06 Change ManagementQ07 PersonalmanagementQ15 ProzesseQ16 Flexible OrganisationQ19 RisikomanagementQ17 Lernende OrganisationQ18 InnovationT01 LeitlinienT10 LieferantenT16 SWOT

Literaturempfehlung:

Kompetenz-Tipp: