Zertifizierung

Verfahren, mit dessen Hilfe die Einhaltung bestimmter Normen, Standards, Richtlinien für Produkte und Dienstleistungen und ihrer jeweiligen Herstellungsverfahren (einschließlich Handelsbeziehungen) nachgewiesen werden kann.

Anders als bei einer Akkreditierung besteht die Zertifizierung in der Ausstellung eines Zeugnisses bzw. Zertifikats.

Beispiele:
Das QET-Gütesiegel für Corporate Governance, das Zertifikat nach ISO 9000 als Qualitätsgarantie, das Fair Trade-Zertifikat zum Schutz von Produzenten in den ärmeren Regionen der Erde.

Zertifikate werden überwiegend zeitlich befristet vergeben und hinsichtlich der Einhaltung der Standards unabhängig oder proprietär kontrolliert.

Siehe auch:

QualitätsmanagementTransparenzQualitätswettbewerb

Bezug zu QET-Richtlinien:

T20 Zertifizierung

Literaturempfehlung:

Kompetenz-Tipp:

RSSGoogle+FacebookTwitter